Gründungsversammlung von Klein Schalke 04

Am 07. Oktober 2011 fand im Bürgerkrug Rietberg vor über 100 Anwesenden, die Gründungsversammlung des Rietberger Schalke 04 Fanclubs statt. Zahlreiche Interessierte hatten den Weg in die neue „Fanclubkneipe“ gefunden. Holger Hanhardt führte durch den Abend und erläuterte den Teilnehmern die Gründe und den Sinn einer Fanclubgründung im Rietberger Land. Die Satzung wurde punktuell ergänzt und unter großem Applaus verabschiedet. Nach einer Abstimmung konnte dann auch der Name des Fanclubs ermittelt werden. Dieser lautet KLEIN SCHALKE 04.

Das große Schalke in Gelsenkirchen und das kleine Schalke in der Stadt der schönen Giebel, so der sympathische Gedanke dieser Namensgebung. Auch ein passendes Logo wurde gleich mit vorgestellt. Neben weiteren organisatorischen Abläufen rückten dann die Wahlen in den Vordergrund. Erster Vorsitzender wurde einstimmig img_8021Lothar Brummel. Ihm zur Seite stehen als 2. Vorsitzende Reiner Bary und Marvin Pohl. Die Kasse übernehmen Martin Pott und Markus Rübbelke. Schriftführerin und damit einzige Frau im Vorstandsteam ist Kerstin Lütkebohle. Damit die im Vereinszweck verankerten Mitgliederfeste geplant und durchgeführt werden können, wurde Dirk Harten zum Festausschuss gewählt. Als Kassenprüfer bestimmte die Mitgliederversammlung Mareike Wördekemper und Wolfgang Limke.

Am ersten Abend traten 104 Mitglieder dem Fanclub bei. Eine Mitgliederanzahl von 150 wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung Mitte 2012 angestrebt. Anträge liegen im Vereinslokal im Bürgerkrug aus und können dort auch abgegeben werden. Alle Interessierten Schalke Fans sind zum Eintritt herzlichst eingeladen.

Dieser Artikel wurde geschrieben von
Kommentare deaktiviert.